Willkommen in der Sommerfrische!

Im Urlaub - und im Kleinwalsertal zur Sommerszeit ganz besonders - ticken die Uhren langsamer, heißt es. Wie schön, denn in der Ruhe liegt die Kraft und das Tempo herausnehmen ist der allerbeste Weg, um das innere Gleichgewicht ins Lot zu bringen. Ganz wie Sie wollen: brechen Sie auf oder legen Sie die Füße hoch! Hegen, pflegen und genießen Sie in jedem Falle all die schönen Dinge, für die im hektischen Alltag einfach keine Zeit bleibt.

Und das Leben kann doch so schön sein! Beim Spaziergang durch blühende Bergwiesen, beim Radeln durch schattige Wälder oder dort droben, am smaragdgrünen Bergsee, sieht die Welt gleich ganz anders aus. Der Blick schweift genussvoll in die blaue Ferne, streift imposante Alpengipfel und jeder Augenblick tut Geist und Seele gut.

Wer gerne sportlich mit dem Rad unterwegs ist, dem kommen die 50km Routen für Mountainbiker besonders entgegen. Abwechslungsreichtum, verschiedene Schwierigkeitsgrade sowie unterschiedliche Längen und Höhenunterschiede ermöglichen eine individuelle Routenwahl – je nach Geschmack und Fitnessgrad.

zum Vergößern bitte anklicken...

185km bestens markierte Wanderwege stehen Wanderfreunden zur Verfügung und bieten vielfältige Möglichkeiten, die herrliche Natur kennen und schätzen zu erlernen. Bei kleinen Bergfreunden, deren Eltern sowie Senioren sind die Wanderwege rundum die Station der Bergbahnen der Hit. Ohne große Anstrengung wird so das Erlebnis "Berg" zur reinen Freude und der Einblick in die Alpkultur ist gleichsam spannend und faszinierend.

Berggasthöfe, Alpenvereinshäuser und unzählige familiär geführte Alp- und Sennhütten laden außerdem zur gemütlichen Einkehr ein. Bei bodenständigen Spezialitäten hält man es hier oben sehr gut aus, egal ob auf einer anspruchsvollen Tour oder beim kurzen Spaziergang auf malerischen Pfaden.

Für wen es etwas mehr sein darf, wer noch höher hinaus möchte, der braucht dabei keinesfalls Kopf und Kragen zu riskieren! Klettersteigbegehungen, Kletterkurse, Gipfeltouren und ein breites Programm an geführten Halbtages- Tages- und Mehrtagestouren - bis zur Alpenüberquerung - bieten die Profis der örtliche Bergschule. Unter dem Motto "Bergabenteuer" stehen außerdem Flying Fox, Abseilen von der Talbrücke, Canyoning und Kraxeln im Kletterwald hoch im Kurs und begeistern nicht nur Heranwachsende.